Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

»Sei, was du bist, aber, was du bist, das habe den Mut, auch ganz zu sein.«

 

Ich wurde im August 1967 in Zeven/Niedersachsen, als jüngste von fünf Kindern geboren. Die ersten 10 Jahre meines Lebens verbrachte ich mit meinen Eltern in Mauretanien/Afrika und Riyadh/Saudi Arabien. 1977 zog die Familie wieder nach Deutschland. 1978 dann nach Baden-Württemberg. 2007 wanderte ich mit meinem damaligen Ehemann und unseren zwei Hunden, Bonny & Clyde, nach Texas/USA aus. Dort blieb ich bis zum Februar 2013.

Heute lebe ich mit meinem Löwchenrüden Clyde in Leinfelden bei Stuttgart.

 

Ich habe ein Studium zur Psychologischen Beraterin gemacht, bin ausgebildete Suchtkrankenhelferin und engagiere mich ehrenamtlich in der Sucht-Selbsthilfe. Meine größte Leidenschaft aber ist das Schreiben.

Bücher und Reisen – etwas das sich wie ein roter Faden durch mein Leben zieht.

 

Wenn ich eines auf meinen Reisen – denen nach außen und nach innen – gelernt habe, dann dies:

Ich zog als Pilger aus und kam als Pilger zurück ... ich zog als Suchende aus und kam als Suchende zurück. Nicht mehr – aber auch nicht weniger!

 

Neugierig auf mehr von mir?

 

 ich mache mich auf den Weg ...

Social Media

 

Ich bin auch auf Facebook (Wiebke B. Beyer) und Twitter (#WiebkesJW) zu finden.